Mittelsachsen: Handwerk, Geschichte und Natur erleben

Tourismus Viele Veranstaltungen und neue Erlebnisbausteine im neuen Jahr in der Region

mittelsachsen-handwerk-geschichte-und-natur-erleben
Die Kultband "City" spielt am 11. Mai auf der Freilichtbühne Burgstädt. Der Kulturverein lädt im Rahmen der 130-Jahr-Feier Wettinhain dazu ein. Foto: Andrea Funke/Archiv

Region. Der Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" präsentierte zahlreiche Angebote vor Kurzem auf der Messe "Reisen und Caravaning" in Chemnitz. "Wir haben kräftig die Werbetrommel für unsere Aktivregion zwischen Rochlitz und Burgstädt gerührt. Auch unsere druckfrische Broschüre mit Angeboten für das aktuelle Jahr verteilten wir an die Messebesucher, die sich an unserem Stand informierten", berichtet Geschäftsführerin Jana Uhlmann. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viel zu entdecken im Rochlitzer Muldental. Zum Saisonstart findet am 12. Mai der beliebte Familienpaddeltag zwischen Wechselburg und Rochlitz statt.

Etwas für die Gesundheit tun?

Das idyllische Grün des Wechselburger Schlossparks wechselt sich ab mit schroffen Felsen und der mächtigen Kulisse des Rochlitzer Schlosses. Kletterfans und solche die es werden wollen, können den neu eröffneten Klettergarten in den Porphyrsteinbrüchen am Rochlitzer Berg erkunden, der auch für Familien toll geeignet ist. Für Schokoladenliebhaber sei das Eurobean Chocolate Festival im August auf Schloss Rochsburg zu empfehlen. Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, der sollte den Bilz-Gesundheitstag und den Verbandswandertag des Sächsischen Wander- und Bergsportverbandes im Rahmen der 130 Jahr-Feier Wettinhain in Burgstädt am 14. September besuchen. Wer doch lieber motorisiert unterwegs ist, der kann die Region mit den knallgelben Schienentrabis vom Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde, die auf der stillgelegten Bahnstrecke der Muldentalbahn verkehren. Vorbestellungen sind jetzt möglich unter www.schienentrabi.de. Der Saisonstart ist für den 21. April vorgesehen.

Außer den Veranstaltungen gibt es verschiedene Erlebnispakete, die der Heimat- und Verkehrsverein jedes Jahr aufs Neue zusammen mit seinen Mitgliedern schnürt. Die Schätze der Natur schmecken, Geheimnisse aus der Vergangenheit lüften, gemeinsam wandern und aktiv sein, all das ist mit den Erlebnisbausteinen möglich. Individuelle Angebote sind zum Wunschtermin möglich. Das Heft ist kostenfrei in der Tourist-Information Rochlitz erhältlich.