• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Mittweida: 79-Jährige von Auto erfasst

Blaulicht Fußgängerin schwer verletzt

Mittweida. 

Mittweida. Am Dienstag, den 12. April, befuhr ein PKW Audi die Straße zur Feuerwache. An der Kreuzung Zur Feuerwache/Chemnitzer Straße hielt der Audi verkehrsbedingt. Anschließend fuhr die 20-jährige Audi-Fahrerin an, um nach rechts auf die Chemnitzer Straße stadteinwärts abzubiegen.

 

Fußgängerin stürzte

Eine 79-jährige Fußgängerin querte zeitgleich von rechts kommend die Straße zur Feuerwache und wurde von dem abbiegenden Audi erfasst. Die 79-Jährige stürzte, erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!