• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Mittweida: Offizieller Baubeginn für neue Stadtbibliothek

Bau Am Technikumplatz entsteht für knapp sieben Millionen Euro neue Einrichtung

Mittweida . Am Technikumplatz 1 a tut sich fast unbemerkt einiges: Auf einer Gesamtfläche von 820 Quadratmetern entsteht hier die neue Stadtbibliothek mit Lescafé und bedarfsorientierten, barrierefreien Räumlichkeiten für Vorträge und Veranstaltungen. Für dieses, insgesamt knapp sieben Millionen Euro teure, Projekt gab's hinter Bauzäunen versteckt vor wenigen Tagen eine inoffizielle Grundsteinlegung im ganz kleinen Rahmen.

Nur wenige Menschen waren bei der Grundsteinlegung zugegen

Lediglich einige verantwortliche Bauleute, Vertreter der Stadt, Bibliotheksleiterin Katrin Knobloch sowie Pressevertreter waren beim Versenken der kupfernen Dokumenten-Hülse in der Bodenplatte dabei. Gefüllt wurde die Hülse mit mehreren Baudokumenten, der aktuellen "Freien Presse" sowie Geldmünzen vom Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU), dem Beigeordneten Holger Müller und Bauleiter Andreas Lochschmidt. Die Arbeiten sind bereits im Gange und für das Frühjahr 2021 sei das Richtfest geplant. Eröffnung und Inbetriebnahme der neuen Bibliothek sind für 2022 vorgesehen. Vieles ist allerdings von der Corona-Pandemie abhängig und ob der Winter ein Arbeiten zulässt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!