• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mittweida: Zeugen nach Einbruch in Einfamilienhaus gesucht!

blaulicht Diebe entwendeten neben Bargeld auch Goldschmuck

Mittweida. 

Mittweida. Über ein aufgehebeltes Fenster gelangten Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Ahornweg, welches sie anschließend sprichwörtlich auf den Kopf stellten. Die Einbrecher suchten in Schränken sowie diversen Behältnissen nach Wertgegenständen und wurden auch fündig. Bei ihrer Rückkehr mussten die Bewohner des Hauses feststellen, dass neben Bargeld auch Goldschmuck entwendet wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Chemnitzer Kriminalpolizeiinspektion hat die Ermittlungen zum Einbruchsdiebstahl infolge der Spurensicherung bereits übernommen.

Zudem werden nunmehr Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Wer hat im besagten Zeitraum von Samstagmorgen bis Sonntagabend verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Ahornweg sowie angrenzenden Straßen bemerkt? Wer hat möglicherweise bereits Tage vor dem Einbruch ungewöhnliche Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 0371/387-3448 entgegen.



Prospekte