• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mittweidaer Nachtshopping lockte viele Gäste

Resümee Gewinner können nun ihre Preise in den Geschäften abholen

Mittweida . Ob es an dem Gewinnspiel lag, bei dem viele Besucher des Nachtshoppings fleißig die Zahlen auf den Sternen in den Geschäften zählen sollten, vermag Gewerberingchefin Uta Siling nicht mit Sicherheit zu sagen. Aber es waren mehr Leute in den nächtlichen Straßen Mittweidas trotz regnerischen Wetters am Freitagabend unterwegs als im letzten Jahr. Bei der Auswertung des Gewinnspiels zeigte sich, dass auch neben vielen Einheimischen Besucher aus Geringswalde, Frankenberg, Hainichen, Rossau, Augustusburg und Chemnitz dabei waren. Es landeten letztendlich nur 137 Karten in den Abgabestellen, davon hatten nur sieben die richtige Zahl 475 darauf stehen.

Fast 100 Gewinne verteilt

"Wir haben insgesamt 98 Gewinne verteilt. Alle Gewinner wurden per Brief informiert und können nun in den nächsten Tagen ihren Gewinn in den jeweiligen Geschäften unter Vorlage des originalen Briefes abholen. Eigentlich hatten wir aber mit mehr Teilnehmern gerechnet, hatten wir doch die Gewinnspielaktion umfangreich beworben und 20.000 Karten in Umlauf gebracht. Die Sterne hingen in 40 Geschäften", berichtete Margot Löwe vom Gewerbering. Allerdings ist es auch erfreulich, dass viele Besucher von weiter her nach Mittweida kamen und sich viel Zeit für einen Bummel durch die Geschäfte nahmen. In der Fleischerei Enzesberger war der schmackhafte Feuertopf schnell vergriffen.



Prospekte