Mittweidaer Stadtmauer ist fertig saniert

Bau Gesamtkosten betragen 188.000 Euro

mittweidaer-stadtmauer-ist-fertig-saniert
Foto: Gregor Bister/E+

Mittweida. Die Sanierung des zweiten Teils der Stadtmauer ist abgeschlossen. In vier Wochen wurde der Teil vom mittleren Stadtgraben bis zur Johann-Sebastian-Bach-Straße instandgesetzt.

Standsicherheit der Mauer verbessert

Mit Turm wurden etwa 70 Meter Mauer renoviert. Durch die erfolgten Arbeiten soll das Eindringen von Wasser verhindert und die Standsicherheit der Mauer verbessert werden. Um die Anlage vor dem Verfall zu schützen, kaufte die Stadtverwaltung den Teilabschnitt der Stadtmauer.

Die Gesamtkosten betragen 188.000 Euro, die zu 66 Prozent aus dem Städtebaulichen Denkmalschutzprogramm gefördert werden.