Modernisierte Toll-Oase

Infrastruktur Kita-Kinder nehmen rekonstruierten Spielplatz in Besitz

modernisierte-toll-oase
Thomas Caro (rechts vorn) und Holger Müller (dahinter), sowie Knirpse der Kita "Am Zschopautal" beim Einweihen des modernisierten Spielplatzes im Talgut Lauenhain. Foto: Uwe Schönberner

Lauenhain/Mittweida. Unmittelbar neben der Mehrzweckhalle und der Gaststätte "Zum Talgut" wurde in Lauenhain kürzlich ein modernisierter Abenteuerspielplatz seiner Bestimmung übergeben. "Der bauliche Zustand war nicht mehr vertretbar", sagte Holger Müller, Beigeordneter der Stadt Mittweida, über die Situation des Spielplatzes vor seiner Erneuerung.

Für rund 25.000 Euro wurden bei 75-prozentiger Förderung über das Programm "Brücken in die Zukunft" neue Geräte gekauft und installiert. Außerdem sponserte die Stadt eine Nestschaukel. "So stelle ich mir gute Kooperation vor", lobte Thomas Caro, der Geschäftsführer des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre, die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung von Mittweida.

Mehr Sanierungen und Renovierungen sind über das "Brückenprogramm" geplant

Bis 2018 sollen über das "Brücken-Programm" noch weitere Maßnahmen im Gebiet des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre für Verbesserungen der vorhandenen Infrastruktur sorgen. Im Einzelnen sind das: Erneuerung des Prallschutzes, Renovierung des Saales sowie der Außenfassade jeweils der Mehrzweckhalle, Sanieren des Sanitärtraktes im Talgut sowie Bau eines neuen Spielplatzes in Falkenhain. Die bestätigten Fördermittelbescheide liegen dafür vor. Bereits realisiert ist das Erneuern der Heizung in der Mehrzweckhalle.