Motorradfahrer wird bei Frontalkollision schwer verletzt

Polizei Unfallzeugen werden gesucht

Waldheim, Meinsberg. Dienstag früh war der 18-jährige Fahrer eines motorisierten Zweirads der Marke Generic auf der Waldheimer Straße aus Richtung Ziegra in Richtung Meinsberg unterwegs. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wollte der 18-Jährige nach der Ortslage Ziegra ein langsam vorausfahrendes, bisher noch unbekanntes Auto überholen.

Während des Überholvorgangs kam es ungefähr 500 Meter vor dem Ortseingang Meinsberg zur Frontalkollision zwischen dem Zweirad und einem entgegenkommenden VW-Transporter (Fahrer: 29). Der 18-jährige Zweiradfahrer erlitt schwere Verletzungen und der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. Die Kreisstraße war für etwa drei Stunden voll gesperrt.

Derzeit werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten und zum unbekannten PKW, bei dem es sich um einen dunklen Kombi handeln soll, machen können. Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise bei der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz entgegengenommen.