• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Muldental bekommt eine schicke Website

Relaunch Nicht nur optische Verbesserung an der Homepage der Region waren nötig

Rochlitz. 

Rochlitz. Der Internetauftritt für das Rochlitzer Muldental und Chemnitztal unter der Adresse www.rochlitzer-muldental.de bildet schon lange einen Hauptschwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit des Heimat- und Verkehrsvereins "Rochlitzer Muldental". "Unsere Internetseite wird nahezu täglich mit aktuellen Informationen zu den Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten in der Region versorgt. Sie ist die Plattform für alle Mitglieder, sich kostenfrei zu präsentieren und ihre Angebote zu zeigen. Zuletzt wurde sie 2011 grundlegend überarbeitet. Deshalb war es an der Zeit, sie jetzt wieder technisch auf den neuesten Stand zu bringen", erzählt Geschäftsführerin Jana Uhlmann.

Mit dem Smartphone kompatibel

Der Internetauftritt wird inzwischen von fast 50 Prozent der Nutzer von mobilen Geräten aus aufgerufen, war aber für diese bisher nicht kompatibel. Das hat sich mit dem Relaunch, der mit Unterstützung der LEADER-Förderung realisiert wurde, nun grundlegend geändert. Je nachdem, ob die Nutzer vom Computer oder einem mobilen Gerät auf die Website zugreifen, bekommen sie ab sofort verschiedene Ansichten präsentiert, die sich an die Größe des Bildschirms anpassen.

Die Inhalte der Seite können so von jedem Nutzer ganz komfortabel betrachtet werden. Damit besteht ab sofort auch mobil die Möglichkeit, sich nicht nur die allgemeinen Informationen zur Region, den Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten anzuschauen, sondern vor allem auch unterwegs die Beschreibungen der Rad- und Wandertouren sowie Themenwege zu nutzen, das ist ein großer Vorteil für alle Interessenten und eine Qualitätsverbesserung für die Angebote der Region.

Weniger Text - Bessere Optik

Auch beim Relaunch wurde die bisherige Optik des Heimat- und Verkehrsvereins beibehalten. Dennoch wurden auch einige optische Verbesserungen an der Seite durchgeführt, um das Design den heutigen Anforderungen anzupassen. So ist die Seite beispielsweise weniger textlastig als bisher. Der Nutzer bekommt in allen Artikeln kurz gehaltene Texte gezeigt, die die wichtigsten Informationen bündeln. Wer mehr lesen möchte, hat dazu über einen extra Button die Möglichkeit. Außerdem werden auf der gesamten Seite die Bilder, vor allem im Kopfbereich, deutlich größer präsentiert, um die regionalen Besonderheiten sofort hervorzuheben.



Prospekte