Musical sorgt für große Begeisterung

Unterhaltung Kleiner Eisbär auch 2016 zu sehen

Der kleine Eisbär Tapsi kann jetzt Winterschlaf machen. Nachdem es bereits am dritten Adventswochenende zwei Vorstellungen des Kindermusicals "Die Weihnachtsreise von Eisbär Tapsi" in Lichtenstein gegeben hatte, folgten am vergangenen Samstag und Sonntag zwei weitere in Hohenstein-Ernstthal. Der kleine Eisbär (Leyla Werner) erlebte wieder allerlei Abenteuer, bis das Rätsel um Weihnachten gelöst war. "Die Resonanz war auch dieses Jahr wieder sehr gut", freut sich Nicole Sülflow vom Lichtensteiner Showtanzverein Avanti. Zusammen mit der Band "Projekt41" wurde die Inszenierung auf die Beine gestellt. Insgesamt sind 60 Mitwirkende dabei. Das Musical ging bereits in seiner sechste Saison, doch das Interesse gibt den Machern recht. Zwei Veranstaltungen waren ausverkauft, die anderen jeweils gut besucht. Das Stück mit viel Tanz und Musik soll deshalb auch nächstes Jahr wieder gezeigt werden.