Musik im Doppelpack

Konzerte Theater und Kirche laden ein

Glauchau. 

Glauchau . Am morgigen Sonntag finden gleich zwei Konzerte in Glauchau statt. Zum Abschluss der Kinder- und Jugendtheater präsentierten sich die Ensembles der Kreismusikschule "Clara Wieck" im Stadttheater in Glauchau. Los geht's 16 Uhr. Mit dabei sind unter anderem die Lautstarken aus Limbach-Oberfrohna, "Jublegc" - die jungen Blechbläser Glauchau, das Akkordeonorchester "Tacctart", ein Streichorchester und Solisten. Von Klassik über Rock und Pop bis zu Blasmusik wird also für alle Zuhörer etwas dabei sein. Das Konzert findet bereits seit vielen Jahren im Herbst im Stadttheater statt. Um 19.30 Uhr wird die Konzertreihe in der St. Georgenkirche fortgesetzt. Diesmal sind Michael und Antje Bischof aus Nümbrecht - der Ort liegt im Oberbergischen Kreis - in Glauchau zu Gast. Sie präsentieren Gesang und lassen die Silbermannorgel erklingen. Die beiden studierten Musiker sind seit vielen Jahren gemeinsam in Konzerten zu erleben. In Glauchau sollen unter anderem Werke von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Philipp Friedrich Böddecker und Johann Adolf Hasse zu hören sein.