Musik im früheren Kuhstall

Advent Besinnlichkeit im Dorfmuseum

Gemütlichkeit war beim Adventssingen am vierten Advent im Dorfmuseum Gahlenz angesagt. Die "Mühl-Mädels" - Mutter Beate mit ihren Töchtern Lea und Claudia - musizierten und sangen im früheren Kuhstall, wo man heute gemütlich sitzen kann, und der eine oder andere Gast stimmte mit ein. Museumschefin Beate Mühl kann auf ein erfolgreiches Jahr mit gelungenen Veranstaltungen zurückblicken.

Gegenwärtig, und auch im neuen Jahr, läuft noch die Weihnachtsaustellung über Hermann Dietrich, den Mitbegründer der Firma Paul Sternkopf und Co., der heutigen Firma Erzgebirgische Holzkunst in Gahlenz. Sabine Eichhorn, Mitglied des Heimatvereins, berichtete, dass auch Nachfahren Dietrichs die Schau besuchten, die erstmals dessen Werk der Öffentlichkeit vorstellt. Hermann Dietrich hat zahlreiche Figuren entworfen, die zum Teil heute noch hergestellt werden.