• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge
Vogtland

Musik, Sport und Pantomime

Angebot Kinder können bei einer Ferienfreizeit Instrumente ausprobieren

Musik überwindet Grenzen" lautet die Kurzfassung einer Ferienfreizeit, die in dieser Form erstmals im Oktober stattfinden wird. Organisiert wird sie vom Verein der Oederaner Blasmusikanten in Kooperation mit der Schützengesellschaft Schönerstadt, dem Arbeitskreis Ausländer und Asyl Freiberg sowie der Gemeindejugendfeuerwehr Oederan. "Als Musikverein liegen uns einerseits das Erlernen von Instrumenten, das gemeinsame Musizieren und eine gute überfachliche Jugendarbeit am Herzen. Andererseits sind wir offen für interkulturelle Aktivitäten und schlagen die Brücke zur Bildenden, Angewandten und Darstellenden Kunst", so Günter Wittwer, der die Idee zu dem Projekt hatte. Bekannte und unbekannte Instrumente werden vorgestellt und ausprobiert, Töne und Klänge in der Natur erkundet, das Musikinstrumentenmuseum und eine Instrumentenmanufaktur werden besucht. "Ein Pantomime-Workshop kann dazu beitragen, dass sich die Teilnehmer trotz Sprachbarrieren besser verstehen lernen." Die Ferienfreizeit ist ausdrücklich für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren aus dem Oederaner Raum und solchen aus Flüchtlingsfamilien offen. Ergänzt wird das Ferienangebot durch sportliche Aktivitäten wie Bogenschießen mit den Schönerstädter Vereinsmitgliedern .

Gleichartige Ferienzeiten sind auch in den Sommer- und Herbstferien bis 2017 geplant. "Außerdem streben wir zur Sicherung der Nachhaltigkeit eine wöchentliche thematische Kursarbeit an, die im 14-tägigen Rhythmus im Vereinsraum der Oederaner Blasmusikanten und in Freiberg stattfinden soll", erklärt Günter Wittwer.

Die Ferienfreizeit findet vom 19. bis 24. Oktober im Kinderbauerngut Langenstriegis statt. Anmeldungen unter Telefon 0172/3743102. www.oederaner-blasmusikanten.de



Prospekte