• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Musik und Gaudi sorgen für beste Stimmung

Fete Drei Tage lang geht im idyllischen Ringethal richtig die Post ab

Im kleinen, aber feinen Mittweidaer Ortsteil Ringethal wird in diesem Jahr ein Jubiläum gefeiert: Seit 25 Jahren findet im August - meist eine Wochen vor dem Mittweidaer Altstadtfest - das Inselteichfest statt. Es hat inzwischen einen festen Platz unter den Sommerveranstaltungen der Region eingenommen. Gemeinsam mit den Einwohnern, mit der Unterstützung der Stadt und den Gewerbetreibenden gelingt es den Organisatoren immer wieder ein abwechslungsreiches großes Fest im kleinen Ort Ringethal auf die Beine zu stellen. "Dafür ein großes Dankeschön an alle", so Ringethals Ortschaftsrats-Chef Ullrich Sachse. Natürlich ist es den Organisatoren auch im Jubiläumsjahr wieder gelungen, einen bunten, abwechslungsreichen Programmreigen zu kreieren.

Buntes Programm

Von Freitag bis Sonntag gibt es für viele kulturelle Geschmäcker etwas. So startet der Freitag um 20.30 Uhr gleich mit Vollgas, denn die beliebte Band Firebirds - schon mehrmals zu Gast beim Inselteichfest - bringt mit ihrem Rock'n' Roll das Publikum gleich so richtig auf Touren. Das Samstags-Programm startet um 14 Uhr mit Klängen au der Konserve, bevor's um 16 Uhr wieder live wird, wenn eines der besten Heino-Doubles auftritt.

Go west

Unter dem Motto Go west von Deutschland (Ringethal) nach Nordamerika steht dann das weitere Programm: Ab 17 Uhr entführen Indianertänze und Rituale der Ureinwohner die Fest-Besucher in eine andere Welt. Ab 20 Uhr zeigt dann die East Dance Companie Westerntänze des alten Amerika, selbstverständlich in der typischen Bekleidung des 19. Jahrhunderts. Der nächste "amerikanische" Höhepunkt ist dann der Auftritt der Band Bandana.

Die in Europa meistgebuchte Tribute-Band des Countrysängers Johnny Cash bringt die Musik der Country-Legende schlechthin nach Ringethal. Unterbrochen wird dieses Konzert gegen 22 Uhr, wenn ein beeindruckendes Feuerwerk den nächtlichen Ringethaler Himmel erhellt.

Der Sonntag beginnt mit einem Früh- und endet mit dem Dämmerschoppen. Bereits ab 13 Uhr können die Besucher ihren Favorit für das beliebte Entenrennen erwerben. Der spannende Wettbewerb auf der Zschopau beginnt um 15 Uhr. Wertvolle Preise winken, so eine Hüpfburg für ein Wochenende, Eintrittskarten für Veranstaltungen und Ausflugsziele. Ausstellungen, ein Gospelkonzert um 16 Uhr in der Kirche und vieles mehr runden das Programm ab.

Mit dem Hubschrauber

Außerdem besteht die Gelegenheit, sich mit dem Hubschrauber alles mal aus der Vogelperspektive anzusehen. Die Heli-Rundflüge finden an beiden Tagen statt. Neu in Ringethal beim Inselteichfest ist "Wiesers Vergnügungspark".

Kettenkarussell, Armbrustschießen und vieles mehr sorgen für Abwechslung. Details zum Ablauf sind dem Programm zu entnehmen.



Prospekte