Musik und Kunst für Frankenberger Jugend

Angebot Jugendkunstschule nimmt Anmeldungen für Instrumentalunterricht engegen

Frankenberg. 

Frankenberg. Noch bis zum 16. August nimmt die Jugendkunstschule in Frankenberg Anmeldungen für den Instrumentalunterricht an. Das Angebot in den Bereichen Musik, darstellende Kunst und bildende Kunst ist breitgefächert und vielseitig. So kann beispielsweise jeder, der Lust verspürt, im Einzel- oder Gruppenunterricht ein Instrument erlernen. Die Auswahl reicht von zahlreichen Blasinstrumenten oder Schlagzeug über Klavier und Gitarre bis hin zu Akkordeon. Der Instrumentalunterricht, welcher von qualifizierten Musikpädagogen angeboten wird, richtet sich dabei an alle Altersstufen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Ensemble- und Orchesterarbeit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können gemeinsam sowohl in kleineren Gruppen als auch im Symphonischen Blasorchester musizieren.

Der Instrumentalunterricht und die Kurse finden in den Räumen des Martin-Luther-Gymnasiums Haus II statt. Dort können sich junge Leute am 24. August auch an einem Workshop beteiligen, bei dem das neue Logo der Jugendkunstschule Frankenberg entwickelt werden soll. Anmeldung und weitere Informationen: www.frankenberg-sachsen.de/Bildung-Kultur/Schulen/jugendkunstschule.