Musik und Mundart locken

Kultur Bernsdorf Brass zu Gast - Interessante Ausstellungen gezeigt

So viel Trubel wie am vergangenen Sonntag wünschen sich die Verantwortlichen im Daetz-Centrum öfter. Das Bläserensemble Bernsdorf Brass trat hier wie üblich zum vierten Adventssonntag auf und begeisterte rund 300 Zuhörer. Außerdem gab es auch typisch ergebirgische Mundart, die von Marianne Martin präsentiert wurde. Die Thalheimerin ist als Mundartsprecherin, Dichterin und Moderatorin durch viele Auftritte in Funk und Fernsehen bekannte. Sie führte durch das Programm der Blechbläser und sorgte mit vielen Episoden und Witzen aus der erzgebirgischen Heimat für Abwechslung und gute Laune. Bernsdorf Brass hatte schon einige Auftritte gemeinsam mit Marianne Martin absolviert und konnte die 80-Jährige, mit der es mittlerweile eine Freundschaft gibt, für das Gastspiel im Daetz-Centrum gewinnen. Auch ohne Musik gibt es in den Ausstellungen weiterhin Sehenswertes. Die Sonderschau "Andere Länder, andere Krippen" ist noch bis bis zum 7. Februar 2016 zu sehen und präsentiert Weihnachtskrippen aus aller Welt. Außerdem wartet die Dauerausstellung mit Holzkunstwerken von fünf verschiedenen Kontinenten auf die Besucher. Ganz neu ist dabei die kleine Abteilung mit erzgebirgischen Arbeiten.