Musiker für "Little House" gesucht

Engagiert Junge Leute machen gemeinsam in der Big Band Stimmung

musiker-fuer-little-house-gesucht
Sie haben Spaß an der Musik: Die jungen Leute von der Little House Band Flöha. Foto: Knut Berger

Flöha. Dass in der Musikschule Flöha regelmäßig die verschiedensten Töne zu hören sind, liegt in der Natur der Einrichtung. Doch immer freitags wird es ab 18.45 Uhr stets besonders rhythmisch, wenn sich die Mitglieder der Little House Big Band zu ihrer Probe treffen.

Swing, Funk und Pop

Dann packen die 18 jungen Musiker ihre Instrumente, wie Trompeten, Posaunen, Saxophone und Gitarren aus, um neue Stück einzustudieren und das bereits vorhandene Programm zu festigen. "Wir spielen nicht nur Swing, sonder haben unser Repertoire auch um den Bereich Funk und Pop erweitert", sagt Nanett Weiß.

Jeder kann mitmachen

Die aus Breitenau stammende und jetzt als Grundschullehrerin in Dresden arbeitende junge Frau hat im November 2016 den Taktstock bei der 1993 gegründeten Band übernommen. In den Reihen der Formation stehen Musiker im Alter von 12 bis 38 Jahren, die noch lernen oder den unterschiedlichsten beruflichen Tätigkeiten nachgehen. "Wer Lust hat, bei uns mitzumachen, ist stets herzlich willkommen. Interessenten können einfach zu unseren Proben kommen oder sich in der Musikschule melden", sagt Nanett Weiß.

Viele Höhepunkte werden erwartet

Die Big-Band hat sich in den Jahren ihres Bestehens einen Namen gemacht. Sie tritt nicht nur bei Schulveranstaltungen und Volksfesten, sondern auch bei zentralen Veranstaltungen des Landkreises Mittelsachsen auf. Auch zum Tag der offen Tür der Musikschule Flöha am 3. Mai ist die Band zu hören. Ein Höhepunkt wartet auf die Truppe Mitte April. Dann absolviert die Band ein Probewochenende im Natur - und Freizeitzentrum Töpelwinkel bei Döbeln, wobei auch zwei externe Dozenten helfen, dass Zusammenspiel der Band zu verbessern. Gefördert wird das Projekt durch den Förderverein der Musikschule Flöha sowie den regionalen Energieversorger Envia M, der einen Zuschuss in Höhe von 750 Euro zahlt.