• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Musiker sind stets willkommen

Bergmusikkorps Morgen ist Schnupperprobe

Freiberg. 

Das etwa 40 Frau/Mann-starke Orchester des Bergmusikkorps Saxonia ist aus Freiberg und der Region nicht wegzudenken. Ob bei der Bergparade in Freiberg zum Bergstadtfest, den Aufzügen und Paraden zur Weihnachtszeit oder bis zu 30 anderen Veranstaltungen, stets zeigen die Musiker, dass Blasmusik und Traditionspflege ein generationenübergreifendes Hobby sind. Für die hohen Ansprüche muss regelmäßig geübt werden. Dies findet immer donnerstags in der Knappenstube der Saxonia-Freiberg-Stiftung in der Chemnitzer Straße 8 statt. Und an diesem Donnerstag, dem 8. Mai, ab 18 Uhr sogar als öffentliche Schnupperprobe, zu der Interessierte herzlich eingeladen sind. Zugang ist über den Hintereingang im Hof. "Und wer ein Blasinstrument oder Schlagzeug beherrscht, der kann gleich mistspielen", so Richard Thum vom Vereinsvorstand. Denn Verstärkung und Nachwuchs sind besonders willkommen. Das Orchester unterhält auch Ensemble, in dem Anfänger das gemeinsame Musizieren erlernen. Höhepunkte in diesem Jahr sind das Jahreskonzert im November, der Festumzug zum Münchner Oktoberfest und die Aufnahme einer CD.