• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Musterwohnung besichtigt

Informationstag Mehr als 200 Besucher ließen sich beraten

B ereits kurz vor 10 Uhr kamen die ersten Besucher am vergangenen Samstag zur Musterwohnungsbesichtigung in der Karl-Kegel-Straße 25. Vorbereitet wurde der Informationstag von den Mitarbeitern der Wohnungsgenossenschaft Freiberg. Innerhalb von zwei Stunden fanden sich mehr als 200 Besucher ein und informierten sich über die unterschiedlichen Aspekte des genossenschaftlichen Wohnens.

Besonders erfreut waren die Organisatoren über das überregionale Interesse. So kamen beispielsweise Eltern aus Brand-Erbisdorf zur Besichtigung, die für ihren Sohn eine Wohnung in Freiberg suchen und auch eine Familie aus Dresden zeigte großes Interesse. Aus beruflichen Gründen sind sie zurzeit auf der Suche nach einem Zweitwohnsitz in der Bergstadt.

Mit der Einrichtung der Musterwohnungen wurden zum einen Standardausstattungen bei Neuvermietungen als auch Einrichtungsideen und Inspirationen zur Wohnungsgestaltung vorgestellt. Aufgrund des großen Interesses sind bereits jetzt weitere Wohn-Informationstage im Rahmen von Musterwohnungsbesichtigung in Planung.