Mut zum Talent-Wettbewerb

Anmeldung Alle Generationen können mitmachen

Zunächst war es als rein musikalische Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der Freiberger Musikschule geplant. Musik soll auch auf gar keinen Fall zu kurz kommen, doch das Spektrum könnte erweitert werden.

Denn beim 1. Talente-Treff der Generationen am Freitag, den 14. November 2014 ab 19.30 Uhr im Gasthof "Letzter 3er" im Ortsteil Zug soll ein möglichst breites Spektrum an künstlerischen Darbietungen zu erleben sein. Und wie der Name schon sagt, sind damit alle Generationen, ob jung oder alt, angesprochen. "Ganz gleich, ob musiziert wird, getanzt, gesungen, geschauspielert oder gezaubert, alle sind willkommen", so Organisatorin Romy Siegert. "Wer schreibt ist auch eingeladen, seine eigenen Texte vorzutragen." Damit der Abend nicht ins uferlose wandert ist eine entsprechende Voranmeldung nötig. Bis zum 6. November kann man sich unter der Telefonnummer 0162/9815661 mit seinem Programm vorstellen. Romy Siegert selbst wird mit ihrer Band NovA Jul dabei sein und für Unterhaltung sorgen. "Bis auf den Drummer sind wir nur Frauen", sagt sie. "Und wir spielen, was uns gefällt." Der Talente-Wettbewerb will allen ein Podium bieten, sich auszuprobieren, auch ihre Wirkung auf das Publikum zu testen. "Sicher wird die Musik im Vordergrund stehen", so Siegert. "Aber warum das Ganze nicht mit einem kleinen Comedy-Programm auflockern?" Sie ruft dazu auf, sich ein Herz zu fassen und auf die Bühne zu gehen. Und wer weiß, vielleicht kommen ganz besondere Talente dabei zum Vorschein und es wird mal mehr daraus.