Nach Rangelei in Döbeln: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Körperverletzung

Blaulicht 24-Jähriger leicht verletzt im Krankenhaus

Döbeln. 

Döbeln. Die Polizei kam vergangene Nacht von Samstag auf Sonntag am Obermarkt zum Einsatz. Zwischen zwei Männern (24, 34) war es offenbar zu einem Disput gekommen. Bei einer darauffolgenden Rangelei kam der 24-Jährige dann zu Fall. Er wurde nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung.