• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Nachwuchs für Berufe in der Pflege

Bildung Junge Vietnamesen lernen in Freiberg

Freiberg. 

Fast 700 Lehrstellen sind zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres im Kreis unbesetzt. Da nehmen sich die 18 jungen Vietnamesen, die seit Ende Mai im Fachschulzentrum Zug ihre Deutschkenntnisse verbessern, wie ein Tropfen auf den heißen Stein aus. "Es ist mir klar, dass wir damit die Lage auf dem Ausbildungs- beziehungsweise Arbeitsmarkt nicht retten, aber es ist immerhin ein Mosaiksteinchen", sagt Egbert Hebert. Der Berater hat gemeinsam mit dem Gizef Freiberg und unterstützt vom Landratsamt und weiteren Institutionen und Privatpersonen die Vietnamesen nach Freiberg geholt. Die meisten von ihnen wollen in der Pflege tätig sein, einer auch als Koch beziehungsweise Dreher und Fräser. Die ersten Lehrverträge werden demnächst abgeschlossen. Egbert Hebert organisiert alles, was mit ihrer Ausbildung im künftigen Beruf zusammenhängt, bis hin zur Wohnungssuche. Der Landkreis Mittelsachsen baut seit 2012 Verbindungen zur vietnamesischen Provinz Thanh Hoa auf, wo wie auch in Freiberg ein Verbindungsbüro besteht.



Prospekte