• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Narren lassen es bei Nachtschicht krachen

Präsentation Neues Prinzenpaar und aktuelles Motto

Freiberg. 

Freiberg. Keine Nachtschicht ohne Narren. Der Freiberger Karneval Klub hat am Samstag, den 8. September, ab 8 Uhr abends die achte Nachtschicht voll im Griff. Denn es ist seit vielen Jahren Tradition, dass aus diesem Anlass sowohl das Prinzenpaar als auch das Motto der kommenden Saison, die am 11.11. beginnt, bekannt gegeben werden. Auf der Burgstraße vor dem Geschäft der Goldschmiede Gerlach ist deshalb wieder eine Cocktailbar aufgebaut.

Vorfreude auf die 34. Saison

"Die Zuschauer erwartet ein Vorgeschmack auf die kommenden Karnevalsveranstaltungen mit Witz, Fantastereien, Tanzeinlagen und allerhand närrischer Überraschungen", sagt Anna Engel vom FKK, die selbst schon einmal als närrische Prinzessin glänzte. Die Überraschungen werden selbstredend jetzt noch nicht verraten, sonst wären sie ja keine. Auf jeden Fall werden wieder die Funken für Stimmung sorgen und beim Publikum dürfte so richtig Vorfreude auf die 34. Saison der närrischen Gilde aufkommen.

Nachdem im vergangenen Jahr "Bardnerdausch" das Motto gewesen war, darf man nun gespannt sein, welch kreative Idee sich die fröhlichen Leute diesmal einfallen ließen. Und natürlich wartet alles ganz gespannt auf das neue Prinzenpaar. Mit diesem Auftritt des Freiberger Karneval Klubs geht die Nachtschicht in der Silberstadt erst so richtig los.



Prospekte