Nassauer Hof erfüllt einen guten Zweck

Ausverkauf Inventar wurde gegen Spenden an Interessierte verkauft

Nassau. 

Nassau. Seit einigen Jahren schon steht der Nassauer Hof in dem Frauensteiner Ortsteil leer und zum Verkauf. Eigentümer ist derzeit die Firma IF Immobilien Service aus Bobritzsch-Hilbersdorf. Um das Gebäude besenrein an einen eventuellen Käufer übergeben zu können, muss das bewegliche Inventar raus. Dabei kam man auf eine tolle Idee. Am vergangenen Sonntag konnten alle, die Interesse hatten, sich aus dem Haus holen, was sie brauchen. Gegen einen symbolischen Betrag wurden Garderoben, Stühle, Tische, Bänke, Gläser, Küchenmöbel und zahlreiche Dinge mehr abgegeben. Den Erlös wollte sich das Immobilienunternehmen nicht selbst einstecken. "Wir spenden das der örtlichen Kita 'Bergsonne'", sagt Betriebsleiter Sebastian Hamann. 250 Besucher wurden gezählt, die über 1.100 Euro zahlten. "Damit wurde unsere Wunschsumme sogar übertroffen", freut sich Hamann.

So mancher bedauerte, dass er keinen LKW dabei hatte, denn eine große Waage und ein mysteriöser Safe ohne Schlüssel mussten da bleiben.