• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Neue Ausstellung schürt Urlaubsstimmung

Malerei Burgstädter Freizeitmaler zeigen ab Sonntag einige ihrer Arbeiten

Burgstädt. 

Unter dem Titel Reiseimpressionen - Malerei und Grafik steht eine neue Ausstellung der Burgstädter Freizeitmaler des Mal- und Zeichenzirkels der Galerie Art Forum des Kulturvereines. Unter der bewährten Leitung von Manfred Stahn wird diese Schau wird am Sonntag um 14 Uhr im Foyer des Neuen Kirchgemeindehauses an der Kantor-Meister-Straße mit einer Vernissage eröffnet. "Die 30 Malereien zeigen, welch unterschiedliche Maltechniken möglich sind", so Stahn zu den Arbeiten, die von fast allen Mitgliedern des derzeit elfköpfigen Teams der Burgstädter Freizeitmaler stammen. Hauptsächlich finden sich unter den Malereien aber Aquarelle. Bei den Betrachtern wird sich unweigerlich bereits jetzt Urlaubsstimmung einstellen: Ob Gardasee, Alpen oder Harz - die Darstellungen wecken auf jeden Fall Sehnsucht nach Harmonie, Ruhe und Entspannung. Für diejenigen, die noch nicht genau wissen, wo sie in diesem Jahr Urlaub machen wollen, ist hier vielleicht genau das Passende dabei. Die Motive zeigen nämlich nicht nur schöne Impressionen aus Deutschland, sondern machen auch Appetit auf einen Urlaub im Ausland: Australien, Ägypten, Frankreich, die Schweiz, Italien, England, Irland, Norwegen und Russland sind auf den Bildern der Hobbymaler vertreten. Um ihre Techniken immer weiter zu verbessern und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, treffen sich die Burgstädter Freizeitmaler immer dienstags zwischen 18 und 20 Uhr in der Galerie Art Forum in der Straße der Deutschen Einheit 29. Inzwischen gibt es die Gruppe schon 14 Jahre. Die Arbeiten der Freizeitmaler sind bis zum 1. September zu sehen .