Neuer Grand-Prix-Kalender perfekt

Sachsenring WM eine Woche verschoben

Nun scheint es perfekt zu sein. In dieser Woche bestätigte der Internationale Motorradverband (FIM) den Kalender für die Motorrad-Weltmeisterschaft 2016 mit 18 Saison-Rennen. Das bedeutet nunmehr, dass sich der Termin für das Sachsenring-Rennen um eine Woche verschiebt und vom 15. bis 17. Juli stattfindet.

Den Auftakt gibt es wie in jedem Jahr mit dem Nachtrennen am 20. März in Katar und das Finale ist am 13. November im spanischen Valencia geplant.

Für die Fans rund um den Sachsenring sind einige Reisetermine interessant. So gibt es das Rennen in Assen am 26. Juni und nach der Sommerpause folgen für die sächsischen Motorsport-Besucher der Grand Prix in Spielberg (Österreich) am 14. August sowie eine Woche später das Rennen im mährischen Brünn (21. August). Für den österreichischen A1-Ring, der neu im Programm auftaucht, wurde das Rennen in Indianapolis (USA) gestrichen. Der Große Preis im texanischen Austin (Circuit of the Americas) bleibt im Kalender und wird als drittes Saisonrennen am 10. April ausgetragen.

Tickets für den Sachsenring-GP in allen "Freie Presse"- und "BLICK"-Geschäftsstellen.