Neuer Hausarzt in Wechselburg

Gesundheit Patienten profitieren vom Wissen über die klinische Medizin

neuer-hausarzt-in-wechselburg
Dr. Ludger Mende mit seinen Schwestern Brigitte und Silvana in der neuen Praxis. Foto: Andrea Funke

Wechselburg. Seit sechs Wochen praktiziert Dr. Ludger Mende in der neuen Hausarztpraxis am Wechselburger Marktplatz. In den ehemaligen Räumen der Sparkassen Immobilienverwaltung entstanden ein moderner Wartebereich mit Empfang sowie Behandlungsräume.

Der 46-jährige Mediziner (im Foto mit Schwester Brigitte und Schwester Silvana) wurde in Leipzig geboren und absolvierte beim Arbeiter-Samariter-Bund eine Ausbildung zum Rettungssanitäter bevor er sich zu einem Medizinstudium entschloss. Das begann er 1991 an der Universität in Leipzig. Es schloss sich eine Facharztausbildung in der Intensivmedizin am Inselspital in Bern an. Zuletzt leitete er in der Bornaer Klinik für Anästhesie die Intensivmedizin.

"Ich habe schon großen Zuspruch in Wechselburg erfahren. Als Hausarzt zu praktizieren ist eine neue aber auch schöne Aufgabe", berichtet Ludger Mende, der seine Erfahrungen, die er in der klinischen Medizin sammelte, nun in die tägliche Behandlung mit einfließen lässt. Insbesondere betreffen dies Herz- und Lungenerkrankungen, Sport-, Höhen- und Reisemedizin, Gesundheitsvorsorge, Palliativmedizin sowie Ultraschalluntersuchungen.