• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Neuer Netto-Markt in Lunzenau

Wirtschaft Niedrige Regale, breite Gänge und ein umfangreiches Sortiment

Lunzenau. 

Lunzenau. Bereits 7 Uhr standen die ersten Kunden vor der Eingangstür zum neu erbauten Nettomarkt und das Interesse hielt bis in die Abendstunden an. Der Regensburger Investor und Projektentwickler Ratisbona Handelsimmobilien hat in Lunzenau einen neuen Einkaufsmarkt mit einem Backshop fertiggestellt. Der Markt wurde nach modernsten Bau- und Energiestandards innerhalb eines Dreivierteljahres errichtet. Zuvor wurde der alte Markt abgerissen.

Die Gesamtverkaufsfläche umfasst rund 1.130 Quadratmeter, wovon 1.070 auf den Netto Markt und 57 auf den Backshop entfallen. Den Besuchern stehen während ihrer Einkäufe 70 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. "Der neue Markt und die integrierte Bäckerei erweitern das Angebot und sichern die Versorgung unserer Stadt langfristig ab. Dadurch wird Lunzenau insgesamt aufgewertet", sagte Bürgermeister Ronny Hofmann während der Eröffnung.



Prospekte