Neuer Spielplatz: Endlich herumtollen in Falkenhain

Einweihung Areal wurde nun übergeben

Falkenhain. 

Falkenhain. Ein neuer, in unmittelbarer Nachbarschaft der Jugendherberge Falkenhain gelegener Spielplatz wurde kürzlich von Dr. Lothar Beier, erster Beigeordneter des Landkreises Mittelsachsen, Ralf Schreiber, Oberbürgermeister der Stadt Mittweida, Beigeordneter Holger Müller, Thomas Caro, Geschäftsführer des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre sowie Benno Fischer, dem Ortschaftsratsvorsitzenden von Ringethal/Falkenhain, eingeweiht. "Dieser Spielplatz wurde bereits seit Jahren nachgefragt", freute sich auch Oberbürgermeister Ralf Schreiber darüber, dass die bereits für März vorgesehene Übergabe nun endlich durchgeführt werden konnte.

Die Knirpse laden unter anderem eine Doppelturmanlage und eine Dreier-Schaukelkombination zum Spielen ein. Teilweise überdachte Sitzgelegenheiten bieten insbesondere Familien Möglichkeiten zum Verweilen und Picknicken. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs bauten aber nicht nur Spielgeräte auf, sondern pflanzten auch mehrere Laub- und Obstbäume auf das weitläufige Gelände. In den neuen Spielplatz wurden rund 33.000 Euro investiert, die zu 75 Prozent durch den Landes-Fonds "Brücken in die Zukunft" gefördert werden.