Neunjähriger in Bus in Döbeln sexuell belästigt: Polizei fahndet mit Fotos nach Täter

Blaulicht Die Polizei bittet um Mithilfe

Döblen. 

Döblen. Am Nachmittag des 16. August 2022 war ein unbekannter, augenscheinlich älterer Mann am Busbahnhof Döbeln in den Bus der Linie 922 nach Waldheim in Fahrtrichtung Keuern eingestiegen. Sofort hatte der Mann neben einem Jungen Platz genommen und auf Höhe der Schillerstraße dem Kind zwischen die Beine gefasst. Der Neunjährige hatte daraufhin den Tatverdächtigen aufgefordert, dies zu unterlassen, sodass der Unbekannte im Döbelner Ortsteil Masten aus dem Linienbus wieder ausgestiegen war.

 

Täter auffällig im Gesicht

Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen älteren Herren mit hagerer Gestalt, der zum Tatzeitpunkt auffällig schlecht rasiert war und leicht gebeugt lief. Zudem hat er sogenannte O-Beine. Er trug am 16. August des vergangenen Jahres braune Sandalen, ein graues Adidas-Basecap (Logo und zwei weiße, breite Streifen hinten), ein türkisfarbenes Polo-Shirt mit weiß-schwarzem Kragen, eine blaue Jeanshose sowie eine Armbanduhr mit dunklem Lederband am linken Handgelenk und eine goldene Armbanduhr am rechten Handgelenk.

Trotz eines Zeugenaufrufs und umfangreicher Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern konnte der Gesuchte bislang nicht bekannt gemacht werden. Auf Antrag der Chemnitzer Staatsanwaltschaft stimmte das Amtsgericht Chemnitz folglich einer Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern der Kameras aus dem besagten Linienbus zu.

 

Polizei sucht nach Hinweisen

Die Polizei fragt: Wer erkennt den gesuchten Mann auf den Fahndungsbildern und kann Angaben zu seiner Identität machen? Wer weiß, wo sich der Tatverdächtige derzeit aufhält? Wer weiß, wo sich der ältere Mann in den vergangenen Wochen und Monaten aufgehalten hat? Wem ist er an Haltestellen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln vor oder nach dem 16.08.2022 aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Döbeln unter Telefon 03431 659-0. Bilder zur Fahndung gibt es auf der Website der Polizei.

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!