window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen
Mittelsachsen

Niederwiesa: 11.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Blaulicht Beide Fahrer unverletzt

Niederwiesa. 

Gestern Nachmittag 16:30 Uhr befuhren ein 57-jähriger Renault-Fahrer und ein 68-jähriger Volkswagen-Fahrer hintereinander die Dresdner Straße aus Richtung Chemnitz in Richtung Flöha/B173. Als der Renault-Fahrer bremste, um nach links in die Spielergasse abzubiegen, fuhr der Volkswagen-Fahrer auf den Renault auf.

Dabei entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro. Beide Fahrer verletzten sich glücklicherweise nicht.