window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Niederwiesaer Gemeinderat verabschiedet Haushalt für 2020

sitzung Debatte über Sporthallenbau geht in Niederwiesa in die nächste Runde

Niederwiesa. 

Niederwiesa. Die seit mehr als ein Jahrzehnt andauernde Debatte um den Neubau einer Sporthalle in Niederwiesa geht in die nächste Runde. Der Gemeinderat schaffte es zu seiner jüngsten Sitzung nicht, sich klar und deutlich für die Errichtung der für den Schul- und Vereinssport dringend benötigten Sportstätte auszusprechen, obwohl eine Baugenehmigung sowie ein Fördermittelbescheid über 40 Prozent der Baukosten vorliegen. Grundsätzlich bestand Einigkeit darüber, dass eine neue Halle gebraucht wird. Doch bezüglich der Finanzierung des reichlich 4 Millionen Euro teuren Projekts gingen die Meinungen erneut stark auseinander. Nun soll in der Juni-Sitzung wiederholt darüber diskutiert werden, wie das Projekt bezahlt werden soll. Immerhin hat der Rat in der Sitzung den Haushalt für 2020 bei einer Enthaltung beschlossen.

Die Hebesätze für die Gewerbesteuer, die Grundsteuer A und Grundsteuer B bleiben dabei unverändert.