Niederwiesaer gewinnt Blitzschachturnier

Turnier 70. Auflage des Weihnachts-Blitzschachturniers abgehalten

Oederan. 

Oederan. Robert Wetzel vom SV Grün-Weiß Niederwiesa hat am 2. Weihnachtsfeiertag die 70. Auflage des Oederaner Weihnachts-Blitzschachturniers gewonnen. Der Denksportler dominierte von Beginn an das Geschehen und ließ keinerlei Zweifel an seinen Titel-Ambitionen aufkommen. Es war zugleich der sechste Erfolg für Wetzel in diesem Wettbewerb. Gegen starke Konkurrenten setzte er sich nach 13 Runden mit 13 Zählern durch, auf den Rängen folgten Jens Neuhäuser vom SV 1948 Frankenberg mit 10 Punkten sowie Rico Jeziak vom SV Grün-Weiß Niederwiesa.

Lange Tradition

Das Turnier besitzt durchaus einen besondern Stellenwert , da es die vergangen 70 Jahre ohne Unterbrechung stattgefunden hat. "Es haben zwar einmal nur 5 Teilnehmer mitgemacht, doch ans Aufhören haben wir nie gedacht", sagte Mitorganisator Rolf Münzner von der Schachabteilung der TSG Oederan. Er gewann in der Geschichte der Veranstaltung ebenso wie Hans-Peter Frey siebenmal. "Insgesamt zählten wir in der Historie 27 Sieger aus 11 Vereinen", berichtete Münzner.

Großer Resonanz in diesem Jahr

In diesem Jahr freuten sich die Gastgeber über eine große Resonanz , denn immerhin 24 Aktive nahmen an der traditionellen Veranstaltung teil . Sogar einige Zuschauer verfolgten die Duelle. Gespielt wurde im so genannten Schweizer System. "Dabei traf nicht jeder auf jeden. Das hätte den Zeitplan gesprengt. Vielmehr saßen sich jeweils annähernd gleichstarke Kontrahenten gegenüber, die im Turnierverlauf niemals zweimal gegeneinander antreten mussten. Gesteuert wurde dies über ein Computer- Programm", sagte Turnierleiter Mathias Möbius.