Novum Mittweida ist erste "Hochschulstadt"

Nun ist es auch offiziell: Die Stadt Mittweida trägt als erste Kommune des Freistaates Sachsen den Titel "Hochschulstadt". Innenminister Markus Ulbig (CDU) überreichte kürzlich an Oberbürgermeister Ralph Schreiber eine entsprechende Urkunde. Mit derzeit rund 6.500 eingeschriebenen Studenten sei die Hochschule Mittweida die Fachhochschule mit den meisten Studierenden im Freistaat, hieß es.