Nun ist es verbrieft: Klasse Unternehmen

Auszeichnung Schülerfirma Schülerschänke der Oberschule Oederan holt zweiten Platz

Die Schülerfirma Schülerschänke der Oberschule Oederan erhielt kürzlich das Qualitätssiegel Klasse Unternehmen . "Wir waren zur Preisverleihung der zehn besten von 125 Schülerfirmen im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin eingeladen. All diese Schülerfirmen haben sich um das Qualitätssiegel beworben. Wir erreichten bundesweit einen zweiten Platz und kamen mit einem Preisgeld von 500 Euro wieder, worüber wir uns natürlich sehr freuen", berichtet Marikka Bergmann, stellvertretende Schulleiterin und Betreuerin des Projekts.

Die Schülerschänke gibt es bereits seit 2005. Zehn Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 16 Jahren kümmern sich um die Pausenversorgung ihrer Mitschüler und bieten Catering für Veranstaltungen an. Ihr Motto lautet "Kreativ, lecker und frisch - das kommt bei der Schülerschänke auf den Tisch". Das Qualitätssiegel des Fachnetzwerks Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung erhalten Schülerfirmen, die in den Bereichen Organisation und Struktur, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit und eigener Profilbildung die Qualitätskriterien des Fachnetzwerks erfüllen. Die bundesweit einmalige Auszeichnung wertschätzt das Engagement der in Deutschland aktiven Schülerfirmen und macht es sichtbar.