• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Oberschöna: Turnhalle wird modernisiert

Sanierung Innenausstattung muss dringend verbessert werden

Oberschöna. 

Oberschöna. Die Turnhalle in Oberschöna macht von außen eigentlich einen ganz guten Eindruck. Doch innen ist jetzt dringend eine Modernisierung nötig. "Bereits seit längerem gibt es eine erhebliche Mängelliste", benennt es Bürgermeister Rico Gerhardt. 2011 habe es schon einmal eine Teilsanierung gegeben, nun müsse es weiter gehen. Dabei gibt es einige Punkte, auf die es besonders ankommt. Beispielsweise müsse eine neue Ölheizung installiert werden. "Auch müssen die Prellwände erneuert werden", so Gerhardt. Gleiches gilt für die Kletterstangen. Ebenso müssen Lampen eingebaut werden, die vor scharf geschossenen Bällen geschützt sind. Mit am wichtigsten ist aber ein neuer Fußbodenbelag. Auch müsse man die Brüstung erhöhen. Ein Fördermittelbescheid liege bereits vor. Der Gemeinderat hatte nun über die Vergabe der Planungsleistungen zu entscheiden, die allein mit 36.000 Euro zu Buche schlagen. Die Gesamtkosten von 255.000 Euro, so der Bürgermeister, habe man bewusst sehr hoch angesetzt. Da man nicht immer gute Erfahrungen mit ähnlichen Bauprojekten gemacht habe, kam aus dem Gemeinderat der Vorschlag, einen begleitenden Bauausschuss für die Dauer der Arbeiten zu gründen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!