Obstsorte des Jahres 2018 in Oederan eingesetzt

Tag des Baumes Bürgermeister pflanzt "Maibiers Parmäne" ein

obstsorte-des-jahres-2018-in-oederan-eingesetzt
Foto: Ulli Schubert

Oederan. Bürgermeister Steffen Schneider (Mi.) hat in seiner Eigenschaft als Vereinsvorsitzender des Landschaftspflegeverbands Mulde/Flöha gemeinsam mit LPV-Geschäftsführer Jörg Semmig und Mitarbeiterin Katrin Wendlandt zum Tag des Baumes am Mittwoch auf der Streuobstwiese oberhalb der Schusterteiche eine "Maibiers Parmäne" gepflanzt.

"Dabei handelt es sich um eine alte Apfelsorte, die von den Sächsischen Pomologen zur Obstsorte des Jahres 2018 gekürt wurde. Wir wollen ja gerade hier die Vielfalt der Obstbäume erhalten", so Schneider. Jörg Semmig bestätigt das: "Seit 2005 wurden allein auf dieser Wiese 114 Obstbäume gepflanzt."

Der Verein setzt sich seit Jahren für den Erhalt alter und die Schaffung neuer Streuobstwiesen ein. Das Pflanzen eines neuen Obstbaumes anlässlich des Tages des Baumes soll zur Tradition werden.