Oederan: Im Bachbett schlief es sich gut

Polizei Betrunkener bleibt nach Autounfall im Bach liegen

Oederan. 

Oederan. Eine etwas unbequeme Nacht hatte der Fahrer eines Seat zum Sonntag. Er war auf dem Dorfweg unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam, etwa 30 Meter über eine Wiese fuhr und letztendlich halbseitig im Kemnitzbach zum Liegen kam. Als die Polizei am Unfallort eintraf, fand sie den Mann auf den Fahrersitz vor - schlafend.

Er trug offenbar keine Verletzungen von dem Unfall davon. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab jedoch einen Wert von 1,52 Promille. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.