• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Oederan veranstaltet traditionellen Fahrradtag

Event Teilnehmer können ihre Strecke auswählen

Oederan. 

Oederan. Am kommenden Sonntag verwandelt sich das Gewerbegebiet Oederan wieder in ein Mekka für alle Hobbyradler. Denn dann findet der traditionelle Oederaner Fahrradtag statt. Wie in den vergangenen Jahren stehen für die Teilnehmer drei Routen zur Auswahl. Wer sich für die Große Tour entscheidet, muss rund 75 Kilometer im Sattel zurücklegen.

Dabei ist durchaus Kondition gefragt, denn die Strecke führt bis in den Tharandter Wald und wieder zurück. Wer sich diesen langen Kanten nicht zutraut oder als Einsteiger etwas entspannter in die Pedale treten will, sollte sich für die Familientour entscheiden. Diese ist 26 Kilometer lang. "Diese Strecke eignet sich sehr gut für einen Familienausflug. Das Streckenprofil ist so gestaltet, dass auch Kinder diese Herausforderung meistern können", sagt Cheforganisatorin Erika Wünsch von der Stadtverwaltung Oederan. Diese beiden Touren werden insbesondere auf befestigten Wegen gefahren.

Bummitour für die Kleinen

Wer die Umgebung jedoch abseits der bekannten Straßen erkunden will, kann bei der geführten Mountain-Bike-Tour mitmachen. Wichtig: Speziell für diese Rubrik ist eine Anmeldung unbedingt notwendig, da bei den Mountain-Bikern nur eine begrenzte Anzahl von Aktiven mitfahren kann. Die Mountain-Biker werden vom Eppendorfer Rad-Experten Thomas Blaschke angeführt. Für die ganz kleinen Radler ist dann auf dem Areal des Gewerbegebiets Oederan eine so genannte Bummitour aufgebaut.

Der erste Start erfolgt 9.30 Uhr auf dem Gelände der Lebenshilfe e.V., wo sich zugleich auch das Ziel befindet. Die weiteren Starts erfolgen im Zehn-Minuten-Takt. Am Sonntag ist eine Anmeldung ab 8.30 Uhr möglich.



Prospekte