• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Oederan: Wenn aus Gemüse Kunst wird

Jubiläum Ergotherapie Jendreyko feiert zehnten Geburtstag

Oederan. 

Oederan. Mit mehreren Aktionstagen wird in der kommenden Woche das zehnjährige Bestehen der Praxis für Ergotherapie von Carola Jendreyko am Altmarkt 3 in Oederan begangen. Am 17. und 19. September kann man in der Praxis Gutscheine für spezielle Massagen erhalten und am 18. September wird ab 15.30 Uhr Madlen Seigerschmidt zu Gast sein. Dann kann man der Meisterin der Essskulpturen über die Schulter schauen und auch selbst ein kleines Kunstwerk fertigen. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich (Telefon: 037292/65221).

Carola Jendreyko ist, wie auch ihre Mitarbeiterinnen Katja Päzold und Stefanie Ickelsheimer, ausgebildete Ergotherapeutin mit Zusatzausbildung in der Entwicklungs- und Lerntherapie, bei der der Fokus auf die körperliche Reifung und Entwicklung des Kindes gerichtet ist, sowie der Kopfschmerz- und Migränetherapie.

Ein besonderes Angebot ist die Linkshänderberatung, in erster Linie natürlich für Kinder. "Dabei geht es unter anderem um Tipps zur Schreibhaltung und zu linkshandgerechten Gerätschaften. Vor allem aber ist es wichtig, die dominante Hand eines Kindes frühzeitig zu erkennen", so die Ergotherapeutin. Gute Erfahrungen hat Carola Jendreyko auch mit der Hochtontherapie gemacht, von der besonders Patienten mit chronischen Schmerzen profitieren können. "Diese Therapie ist eine innovative Weiterentwicklung der klassischen Elektro- oder Reizstromtherapie. Die Hochtontherapie wirkt direkt auf den Stoffwechsel der Zellen", erklärt Carola Jendreyko. "Oft berichten Patienten schon nach wenigen Anwendungen von einer Verbesserung ihrer Beschwerden."



Prospekte