Oederaner Drogeriemarkt unterstützt Vereine

Spende Zuwendung fließt in Arbeit mit Kindern

Oederan. 

Oederan. Ralph Quandt vom Elternverein krebskranker Kinder Chemnitz freut sich auf den 21. Februar. Dann wird er mit erkrankten Kindern sowie deren Geschwistern das Museum der Stadt Oederan besuchen und in der Bäckerei Möbius Plätzchen backen gehen. Für die Durchführung der Aktion hat der umtriebige Initiator eine finanzielle Hilfe bekommen.

Das Unternehmen "Ihre Drogerie", Filiale Oederan unterstütz das Projekt mit einer Spende. "Wir haben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes, den wir an einem Tag im Dezember gemacht haben, dafür bereit gestellt. Gleichzeitig erhielt auch der Förderverein der Grundschule Oederan einen Betrag", sagte Filialleiterin Nicole Storch. Im Kassenbereich des Verkaufsraumes steht zudem eine kleine Spendenbox für den Elternverein, die in den vergangenen Monaten schon sechsmal geleert wurde. "Viele Kunden werfen dort einen Teil ihres Wechselgeldes ein", sagte Nicole Storch.

Auch die Vertreterinnen des Schulfördervereins freuten sich über die finanzielle Zuwendung. "Wir werden das Geld in unser Budget einfließen lassen, aus dem dann ein gemeinsames Projekt für alle Kinder der Schule bezahlt wird", sagten Kathleen Kirchhof und Sylvia Brinning vom Vereinsvorstand übereinstimmend. Mit der Übergabe der beiden Spenden betrat Ihre Drogerie in Oederan aber kein Neuland. "Uns gibt es seit August 2015 in der Stadt. Dabei haben wir bereits ähnliche Aktionen gestartet", sagte Nicole Storch.