• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Oldtimerfan rettete alte BMW R42

Historie Über 150 Oldtimer nahmen an 50. Auflage der Rochlitzer Rallye teil

Rochlitz/Langenleuba-O. 

Rochlitz/Langenleuba-O.

Das ist seine zweite Oldtimer-Rundfahrt überhaupt, die Günter Dietrich mit seiner BMW R42 Baujahr 1927 unternimmt. Bei der 50. Oldtimer Rallye "Rund um den Rochlitzer Berg" genoss der 65-Jährige die 80 Kilometer lange Ausfahrt mit den Fans historischer Fahrzeuge. Allerdings patzte er an einer Kontrollstelle. "Beim Zündkerzenzielwurf traf ich nicht ein Mal und erhielt Strafpunkte. Aber dabei sein ist alles", erklärt der ehemalige Gastwirt von Webers Gasthof aus Langenleuba-Oberhain, der seit diesem Jahr etwas kürzer tritt und seinem Hobby lieber frönt. Schon als Kind begeisterte er sich für Motorräder. 1991 legte er sich eine 750 Suzuki Tourensportmaschine zu.

Der Klang hat seinen Charme

Die Oldtimer BMW hat ihre eigene Geschichte. "Mein Schwiegervater hatte sie in Kriegszeiten auf dem Scheunenboden unter Stroh versteckt, damit sie nicht eingezogen wurde. Und dann dachte keiner mehr daran. Durch einen glücklichen Zufall kam sie 1988 wieder ans Tageslicht, allerdings in einem schrecklichen Zustand", berichtet der Oldtimerfan. Er begann mit der Restauration, fünf Winterhalbjahre sollte sie andauern. Alles wurde auseinander gebaut, die verrosteten Teile wurden akribisch aufgearbeitet. Auf manche Originalteile wartete der Oberhainer viele Monate. Über Teilekataloge und einen guten Bekannten aus Burgstädt, der sich bestens mit BMW Motorrädern auskennt, wurde so langsam Stück für Stück wieder ein sehenswertes restauriertes zweirädriges Motorrad daraus.

"Ich liebe alte Sachen und insbesondere begeistert mich an den alte Fahrzeugen der Klang", erzählt Günter Dietrich, der gerade dabei ist eine alte Ural M72, Baujahr 1955, aufarbeitet. Für den nächsten Winter hat er sich zudem die Instandsetzung eines alten DDR-IFA Traktors RS 09 vorgenommen. Wenn es die Zeit erlaubt, schwingt er sich sonntags auf sein Motorrad und unternimmt eine zwei-, dreitägige Ausfahrt. Das geht aber nur wenn er im Gasthof abkömmlich ist. Bei der 50. Oldtimer-Rallye gingen 64 Motorräder, 21 Seitenwagen-Motorräder und 67 Autos auf Tour durch die hiesige Region.