Olympiasiegerin kommt zum Lauf

Leichtathletik Start und Ziel an Sachsenlandhalle

Glauchau. Doppel-Olympiasiegerin Claudia Nystad, die als Ski-Langläuferin unter ihrem Mädchennamen Claudia Künzel für Furore sorgte, kommt am Sonntag zum Glauchauer Herbstlauf. Das teilten die Veranstalter von der TSG Glauchau auf ihrer Internetseite mit. Nystad wird die Zehn-Kilometer-Strecke in Angriff nehmen und das Kinderhospiz "Bärenherz" aus Leipzig als Botschafterin präsentieren. Erfahrungsgemäß nehmen sich die Ehrengäste, die zum Herbstlauf nach Glauchau kommen, auch stets ausreichend Zeit, um die Autogramm- und Fotowünsche der Fans zu erfüllen.

Der Herbstlauf, der am Sonntag stattfindet, erlebt bereits seine 27. Auflage. Die Veranstaltung mit Start und Ziel an der Sachsenlandhalle hat sich zu einem der größten Sporthöhepunkte im Landkreis Zwickau entwickelt. Zum Lauf-Event gehören am Sonntag auch eine 10-Kilometer-Wanderung (ab 9.05 Uhr), der 300-Meter-Bamibinilauf (ab 9.10 Uhr) und ein Ein-Kilometer-Kinderrennen (Mädchen ab 9.20 Uhr und Jungen ab 9.30 Uhr). Am meisten Andrang herrscht stets bei den Hauptläufen über 21,1 Kilometer (ab 10 Uhr) und über 10 Kilometer (ab 10.20 Uhr). Die Zehn-Kilometer-Tour führt um den Gründelpark-Teich und um den Stausee. Für die Läufer, die sich für den Halbmarathon entschieden haben, geht die Strecke dagegen über Wernsdorf, Wilm, Schlunzig und Niederschindmaas. www.glauchauer-herbstlauf.de