Person läuft auf der A4 in Richtung Dresden

Blaulicht Die Polizei wurde am Dienstagmorgen aufgrund einer laufenden Person auf der Autobahn gerufen

Chemnitz. 

Am Dienstagmorgen wurde auf der Autobahnauffahrt A4 Chemnitz Ost in Richtung Dresden eine ungewöhnliche Beobachtung gemacht: Eine Person mit einem Rucksack und Regenkleidung wurde auf dem Standstreifen laufend gesichtet. Diese Person erregte gegen 10 Uhr die Aufmerksamkeit von Autofahrern, die schließlich die Polizei verständigten.

Kurze Zeit später trafen Beamte am Ort des Geschehens ein, hielten die Person an und leiteten sie von der Autobahn weg. Dies teilte die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz mit. Die genauen Hintergründe, warum die Person auf der Autobahn unterwegs war, wurden nicht bekanntgegeben.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion