• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Peugeot zweimal in zwei Nächten angezündet

Polizei Parkender Pkw komplett ausgebrannt

Hartha. 

Hartha. Unbekannte Täter zündeten zwischen Sonntag und Montag einen auf einem Feldweg abgestellten, stillgelegten Peugeot an. Das Fahrzeug stand zwischen den Straßen Fröhne und der Umgehungsstraße S34. Offenbar erlosch das Feuer von selbst und der Pkw brannte nicht komplett aus. In der Nacht zu Mittwoch (17. Juli) wurde das Auto, das mittlerweile auf einem Grünstreifen neben dem Feldweg stand, erneut durch Unbekannte angezündet und brannte nun komplett aus. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.



Prospekte