PKW-Einbrüche: Stehlschaden beläuft sich auf 7.500 Euro

Diebstahl In Westsachsen wurde in mehrere Autos eigebrochen

pkw-einbrueche-stehlschaden-belaeuft-sich-auf-7-500-euro
Foto: Harry Härtel

Frankenberg/Lichtenau. In den frühen Morgenstunden des gestrigen Freitags machten sich unbekannte Täter an einem PKW VW Passat zu schaffen. Das Fahrzeug war auf der Gunnersdorfer Straße in Frankenberg abgestellt. Die Diebe schlugen die Fensterscheibe der Fahrertür ein und entwendeten das fest verbaute Navigationssystem samt Radio im Wert von zirka 2.500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 1.000 Euro.

Auch Lichtenau ist betroffen

Auch in Lichtenau ereignete sich im Zeitraum vom 2. Mai bis 5. Mai ein ähnlicher Vorfall. In der Sachsenstraße wurde in einen abgestellten PKW VW Multivan T5 eingebrochen. Aus dem T5 wurden sowohl die sieben Sitze des Fahrzeugs als auch das Navigationsystem mit Radio und ein Multifunktionstisch geklaut. Es ist von einem Stehlschaden in Höhe von 5.000 Euro auszugehen. Das Vorgehen der Täter bleibt bisher unbekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. In beiden Fällen kam am Tatort auch ein Fährtensuchhund zum Einsatz