• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Proano ist weg

Tischtennis Schwere Saison wartet

Hohenstein-Ernstthal. 

Derzeit haben die Aktiven aus der Abteilung Tischtennis des SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal zwar spiel- und trainingsfrei, doch die Verantwortlichen planen schon jetzt die nächste Saison. "Die wird für uns alles andere als einfach", sagte Christian Hornbogen, der die Fäden in der Abteilung in der Hand hat. Denn in der Regionalliga sind die Ausgangsbedingungen anders als in der vergangenen Spielserie, in der die Hohenstein-Ernstthaler ganz vorn mitspielten. "Unsere Gegner haben sich deutlich verstärkt", schätzt Hornbogen ein. Dagegen muss der SV Sachsenring mit Ivan Proano einen absoluten Spitzenspieler ziehen lassen. Er spielt zukünftig in Magdeburg. Dennoch werden die Karl-May-Städter aber eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen schicken, die im August mit der Vorbereitung auf die neue Saison, die im September startet, beginnen wird.



Prospekte