• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Produkte aus Kaninchenfell

Vereinsarbeit Frauengruppe gibt Einblick

Altmittweida/Claußnitz. 

Gertraude Mauersberger gehört zur Frauengruppe des Kaninchenzüchtervereins Claußnitz-Röllingshain. Die sieben Frauen zeigen im Zelt der Vereine ihre Erzeugnisse. "Wir haben eine breite Auswahl unserer Artikel vorbereitet, die wir aus Kaninchenfellen gefertigt haben", erklärt Gertraude Mauersberger, die mit 79 Jahren nicht das älteste Mitglied ist. Sie erklärt wie die Felle bearbeitet werden. Dazu werden die gegerbten Felle erneut befeuchtet und dann gespannt. Nach einem Schnittmuster werden die einzelnen Teile zugeschnitten. Je nach Größe werden diese mit der Nähmaschine oder vielfach in Handarbeit genäht. Bei verschiedenen Tierschauen im Kreisgebiet beteiligt sich auch die Gruppe um ihre Arbeiten bewerten zu lassen, dafür gibt es extra Preisrichter.