• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Querende Wildschweine sorgen für Chaos auf der BAB 4

Unfall Eines der Wildschweine verstarb leider am Ort

Hainichen. 

Hainichen. Am Dienstagmorgen befuhren ein PKW BMW (Fahrerin: 46) und ein PKW Mazda (Fahrer: 64) die linke und die mittlere Fahrbahn der BAB 4 Richtung Dresden. Etwa 600 Meter nach der Anschlussstelle überquerten drei Wildschweine die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem BMW und einem der Wildschweine wodurch das Wildschwein noch gegen den Mazda geschleudert wurde und an der Unfallstelle verstarb.

Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 13.000 Euro.