• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge
Vogtland

Rückkehrer verstärkt HC-Reserve

Handball Mario Schuldes ist im Rückraum einsetzbar

Glauchau/Meerane. 

Glauchau/Meerane . Die zweite Männermannschaft des HC Glauchau/Meerane, die in der Verbandsliga (Staffel West) startet, freut sich über einen Rückkehrer: Mario Schuldes, der in den letzten Jahren wegen einer Knieverletzung pausieren musste, hat noch einmal Lust auf Handball begonnen und schuftet in den Sommermonaten für sein Comeback. Der 33-Jährige spielte lange in der Sachsenligamannschaft des HSV Glauchau. "Das ist für uns eine Verstärkung. Er ist flexibel auf den Positionen im Rückraum einsetzbar", sagt Trainer Tom Schmidt, der seine Tätigkeit fortsetzt. An seiner Seite gibt es aber nach dem Rückzug von Enrico Dörr, der aufgehört hat, mit Mario Möckel einen neuen Trainerkollegen. "Im Verlauf der Vorbereitung werden wir die Details zur Aufgabenverteilung klären. Das läuft aber garantiert alles ohne Probleme", kündigt Tom Schmidt an.

Erst Anfang September fällt die Entscheidung, welche Akteure aus der Reserve in den Kader des Oberliga-Teams rücken. Christian Döhler, Sebastian Poppitz und Alexander Pfeil absolvieren die Vorbereitungsphase in der ersten Mannschaft. Bisher gibt es keine klaren Aussagen, wo das Trio in der Saison 2015/16 auflaufen kann. "Das ist nun einmal ein Los, mit dem die Reserveteams in jedem Verein leben müssen", sagt Tom Schmidt, der momentan auch noch kein konkretes Saisonziel ausgeben kann.



Prospekte